fbpx

Coaching-Typen-Check

 

Dein Ergebnis:

Du suchst einen Wegbereiter

Du bist ein Verstandesmensch mit einer Stärke für systematisches Denken. Deine Partner bekommen von Dir alle Informationen, die sie benötigen – sofern sie danach fragen. Du selbst bist zurückhaltend, eher reagierst Du als dass Du selbst aktiv wirst. Fakten sind die Basis für Deine Entscheidungen, dabei ist Dir sprachliche Präzision wichtig. Du wirkst dabei ruhig und gelassen und übst selten Druck aus.

Coaching-Typen-Check

 

Dein Ergebnis:

Du suchst einen Wegbereiter

Du bist ein Verstandesmensch mit einer Stärke für systematisches Denken. Deine Partner bekommen von Dir alle Informationen, die sie benötigen – sofern sie danach fragen. Du selbst bist zurückhaltend, eher reagierst Du als dass Du selbst aktiv wirst. Fakten sind die Basis für Deine Entscheidungen, dabei ist Dir sprachliche Präzision wichtig. Du wirkst dabei ruhig und gelassen und übst selten Druck aus.

Jeder Coaching-Typ hat andere Vorstellungen und Ansprüche an seinen Coach. Welche Art von Coaching und welche Art von Coach könnte am besten zu Dir passen?

Dein Coach sollte…

auch mal schweigen können. Sie/er sollte Dir ruhig und ausgeglichen entgegentreten. Dabei lässt sie/er längere gemeinsame Pausen zu, da Du diese brauchst, um das Gehörte verarbeiten zu können.

Sie/er sollte sich auch sehr gut in ihrem/seinem Thema auskennen. Wirklich beruhigen würde es Dich, wenn sie/er für ihre/seine Vorschläge oder gemeinsam erarbeitete Vorgehensweisen den einen oder anderen wissenschaftlichen Beleg hätte.

Sie/er sollte sehr sachlich sein und nicht mit Superlativen und vielen Verallgemeinerungen um sich schmeißen. Auch sollte sie oder er eine ruhige und angenehme Stimme haben und sehr neutral sprechen.

Sie/er sollte akzeptieren, dass Du die Frage „Wie geht es Ihnen?“ eher als Floskel behandelst, als zu viel von Dir zu erzählen. Es ist wichtig für Dich, dass Dein Coach akzeptiert, dass Du erst „warm“ werden musst, bis Du Persönliches erzählt, besonders wenn es mit dem eigentlichen Coaching Deiner Meinung nach wenig zu tun hat.

Im Coaching suchst Du…

meistens eine Umsetzungshilfe. Da Du gerne Strukturen und Pläne entwickelst, sollte Dein Coach Dir vor allem bei der tatsächlichen Umsetzung helfen.

Theoretisch weißt Du vieles bereits selbst. Dein Coach sollte mit Dir klar die Vorteile für Dich erarbeiten, die für Dich eine wirkliche Umsetzung Deiner Ziele und Pläne bedeuten und damit Deine Motivation zum Tun unterstützen.

Die Vorteile sollten etwaige Nachteile überwiegen. Manchmal brauchst Du auch eine Übersetzung der Verhaltensmuster von Menschen in Deinem Umfeld. Ihre laute und hektische Art ist Dir oft unverständlich.

Du suchst nicht zwangsläufig eine regelmäßige Betreuung, sondern eher eine sporadische, Deinen Schritten entsprechende Unterstützung. Dabei bestimmst Du gerne das Tempo, freust Dich aber, wenn Dein Coach dafür sorgt, dass insgesamt etwas vorwärts geht.

Ab und an suchst Du Zuspruch, da mit der Umsetzung Deiner Pläne auch unbekannte und nicht vorhersehbare Herausforderungen auf Dich zukommen. Eine logische Entscheidungshilfe ist Dir dann sehr willkommen.

3 Tipps bei der Auswahl Deines Coaches.

Achte darauf, dass Dein Coach…

  1. ruhig, sachlich und ohne Superlative auf Deine Wünsche reagiert.
  2. Stille aushält, weniger redet und mehr Fragen stellt.
  3. eine sehr systematische Vorgehensweise u. U. auch mit Checklisten hat.

Wie geht es jetzt weiter?

1.

Du motivierst und coachst Dich selbst.

Ich wünsche Dir von Herzen weiterhin alles Gute und dass Du viele andere Unterstützer hast, die Dich bei Deinen Herausforderungen begleiten und motivieren. Falls Du Deine Meinung änderst, bin ich immer gerne für Dich da.

2.

Du willst ein kostenfreies „Auftakt-Coaching“.

Ich gratuliere Dir zu Deinem Entschluss. Bitte klicke den Button und wähle einen für Dich passenden Termin aus. Ich freue mich darauf Dich kennen zu lernen. Nutze die Zeit, um zu prüfen, ob ich zu Dir passe.

3.

Du willst regelmäßig Tipps erhalten.

Du erhältst neueste Erkenntnisse, berührende Beispiele von Schattenspringern und praktische Tipps für Deine Herausforderungen. Klicke den Button und hinterlasse Deine Kontaktdaten. Du kannst Dich jederzeit wieder abmelden.

So erreichen Sie uns:

+49 89 84005-0

trainings@ddaft.de

Impressum:

DIMAT Services Ltd.
Niederlassung Deutschland

Josef-Kistler-Str. 12
82110 Germering
Germany

Amtsgericht München
HRB 155043

USt-IdNr.: DE238009147
St.-Nr.: 117/124/40696
Direktor: Oliver Breidenbach